„Mondlichtmelodie“ von Mathilda Grace

„Mondlichtmelodie“ von Mathilda Grace ist im August 2018 erschienen und hat 207 Seiten. Das Buch ist eine Neuauflage der Story „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“ aus dem Jahre 2011. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

Klappentext:

Finnley Coleman ist das komplette Gegenteil von all den schnelllebigen Affären und namenlosen One-Night-Stands, mit denen sich der Musiker Chris Parks in den letzten Jahren die Zeit vertrieben hat. Das macht den Veranstaltungstechniker für Chris genauso begehrenswert wie kompliziert, denn Finnley kämpft mit einer Vergangenheit, die man nicht einmal seinem schlimmsten Feind wünschen würde.

Rezension:

Das erste Kennenlernen von Finnley und Chris ist einfach nur amüsant. Ich kam anfangs aus dem Grinsen überhaupt nicht heraus und war sehr auf die weiteren Interaktionen zwischen den beiden gespannt.

Nach und nach bekommt die Geschichte jedoch ernstere Töne. Die Enthüllung von Finnleys Vergangenheit hat mich einige Male zum Schlucken gebracht und mir eine unangenehme Gänsehaut beschert.

Finnley ist ein unglaublich vielschichtiger Charakter, der mich mit seinem Sturkopf ein wenig in den Wahnsinn getrieben hat. Da seine Geschichte nur in kleinen Häppchen preisgegeben wird, fehlte mir anfangs das Verständnis und die Geduld, um seine Handlung nachvollziehen zu können. Im Verlauf der Geschichte änderten sich meine Eindrücke ein wenig, doch ich bin, was Finnley anbelangt, bis zum Ende ein wenig zwiespältig geblieben. Eine Mischung aus genervt sein und Verliebtheit könnte man sagen.

Chris hingegen habe ich sofort gemocht. Seine Geduld und seine Nachsicht mit Finnley machen ihn zu dem Fels in der Brandung, den Finnley so dringend braucht. Trotz seines Talents, mit Anlauf in Fettnäpfchen zu springen. ;-)

Ich finde, man merkt der Geschichte an, dass sie schon ein wenig älter und der Schreibstil der Autorin noch nicht ganz ausgereift ist. Nichtsdestotrotz ist „Mondlichtmelodie“ eine schöne Romanze, die durch Finnley und Chris sowie sehr sympathische Nebencharaktere besticht und einfach nur schön zu lesen ist.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: