„Liebe in fünfzehn Lektionen“ von Celia Jansson

Celia Jansson hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar ihres Romans „Liebe in fünfzehn Lektionen“ überlassen. Erschienen ist das Buch im Mai 2017.

Levi ist ziemlich schüchtern und durch eine unglückliche Beziehung sehr verunsichert. Er verknallt sich in Aaron und will ihm unbedingt näherkommen.

Jannik ist kein Kind von Traurigkeit. Er ist selbstbewusst und nimmt gerne den ein oder anderen Flirt mit. Er bietet Levi an ihm zu helfen und das emotionale Chaos ist vorprogrammiert. 

Die beiden Hauptprotagonisten sind mir sehr sympathisch. Sie sind gut beschrieben und die Emotionen sind gut transportiert. Die Handlungen sind nachvollziehbar und realistisch. Die Autorin schafft zwar keine völlig neuen Ansätze, aber auch wenn man weiß worauf es am Ende hinaus läuft ist es ein Buch für das Herz und für alle Liebhaber von Romanzen genau das richtige.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: