„Izzy – Strafe muss sein“ von Tina Filsak

An diesem schönen Samstag möchte ich euch das Buch „Izzy – Strafe muss sein“ von Tina Filsak vorstellen. Erschienen ist das Buch im Weibsbilder-Verlag im April 2017.

Ein ziemlich von sich überzeugter Inkubus, ein Mensch, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird und ein Fluch ergeben eine süße und kurzweilige Geschichte.

Isaiah ist ein Inkubus wie ich ihn mir vorstelle. Von sich überzeugt und sexy as hell. Seine Entwicklung ist nachvollziehbar, wenn auch ein bisschen fix. In Anbetracht der Umstände jedoch erklärbar.

Mackenzie ist ein sehr lieber Charakter. Eine ziemlich schlechte Erfahrung lässt ihn vorsichtig sein, was das Vertrauen in seine Mitmenschen angeht. Viel mehr lässt sich zu ihm leider nicht sagen.
Beide Charaktere sind gut beschrieben, reißen mich jedoch nicht vom Hocker.

Wie von anderen Büchern der Autorin gewohnt, lässt sich auch „Izzy – Strafe muss sein“ sehr leicht lesen. Es macht Spaß der Geschichte zu folgen.

„Izzy – Strafe muss sein“ ist ein Buch, welches ich für einen faulen Tag sehr empfehlen kann.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: