„Feuererbe: Lee und Caldwell 1“ von Celia Jansson

„Feuererbe: Lee und Caldwell 1“ von Celia Jansson ist im April 2018 im Selbstverlag erschienen und hat ca. 320 Taschenbuchseiten. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

Klappentext:
Jessie führt ein ganz normales Leben, bis er eines Tages erfährt, dass sein verschwundener Vater einer der mächtigsten Feuerelementare Englands ist und er dessen Gabe geerbt hat. Eine Gabe, hinter der nicht nur seine eigene entfremdete Familie, sondern auch ein skrupelloser Mörder her ist. Hilfe findet er in Allan Lee, Magier und Agent für Übernatürliches. Bald ist Allan für ihn mehr, als nur sein Beschützer. Doch ihre gemeinsame Zeit ist begrenzt, denn nicht nur Jessie schwebt in Gefahr. Der ganzen übernatürlichen Welt droht Unheil.

Rezension:
Da ich den Klappentext ziemlich interessant fand, habe ich mich sehr darüber gefreut, das Buch als Rezensionsexemplar zu bekommen.

Leider ließ meine Begeisterung ziemlich schnell nach. Celias Schreibstil ist in diesem Buch ziemlich holprig und es hat einige Zeit gedauert, mit den Charakteren auch nur ein bisschen warm zu werden. Größtenteils sind mir Jessie und Allan fremd geblieben. Die Kleinigkeiten, die Celia wahrscheinlich eingebaut hat, um die beiden authentischer und sympathischer zu machen, haben mich eher genervt zurückgelassen. Es war für mich einfach zu viel gewollt.

Zudem bin ich immer wieder über Interpunktionsfehler gestolpert. Die Satzzeichen, die eine wörtliche Rede öffnen und schließen, tauchten an Absätzen auf, die Handlungen beschreiben und brachten mich damit doch ziemlich aus dem Konzept. Zudem fehlten in einigen Sätzen auch Wörter, wodurch diese keinen richtigen Sinn ergaben .

Als ich endlich ein wenig in der Story angekommen war, war ich auch schon am Ende angekommen. Die Auflösung war zu leicht und ging mir persönlich einfach zu schnell.

Ich glaube, dass ein professionelles Lektorat und Korrektorat der Geschichte gutgetan hätte. Zumindest konnte ich im Buch keinen Hinweis darauf finden.

Leider kann ich keine Leseempfehlung aussprechen.

 

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: