“Sieh in mein Herz” von Caitlin Daray

Eine etwas andere Wandlergeschichte von Caitlin Daray erschienen im Cursed Verlag

Brayan ist ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten. Ein Indigo. Er freundet sich in jungen Jahren mit einem Wandler an, ohne zu wissen wie diese Begegnung sein Schicksal beeinflusst. Im kindlichen Übereifer begeht er einen folgeschweren Fehler, der ihm und alle die ihn kennen, Jahre später zum Verhängnis werden kann.

Caitlin Daray entführt uns mit ihrem neuen Buch in eine mystische Welt. Ich habe ihr erstes Buch schon verschlungen und bin mit großen Erwartungen an dieses Buch gegangen.

Als ersters muss ich sagen, dass ich das Cover nicht besonders toll finde. Es passt zugegebener Maßen ins Genre, spricht mich aber nicht wirklich an. Ich habe eine typische Wandlergeschichte erwartet und wurde sehr positiv überrascht. Action, Mystik und auch wundervolle zuckrige Momente gut verpackt in diesen Seiten.

Die Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet. Barayan, aus dessen Sicht das Buch geschrieben ist, hat sich sofort ein Platz in meinem Herzen erobert. Durch Rückblenden erfahren wir sehr viel von Brayan und vor allem von seinen Fähigkeiten. Alle Charaktere sind mit sehr viel Tiefgang geschrieben. Ich habe richtig mitgefiebert und konnte gar nicht schnell genug umblättern um zu erfahren wie es weitergeht. Auch die Nebencharaktere sind nicht einfach nur Platzhalter. Das Buch ist sehr gut durchdacht und Caitlins Schreibstil sehr flüssig zu lesen. Besonders toll fand ich, dass es nicht einfach nur eine Wandlergeschichte ist wo es nur um das Zusammentreffen von Gefährten geht.

Da ich nicht spoilern will verrate ich nichts weiter über den Verlauf der Geschichte. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen. Die esoterischen Aspekte sind sehr schön und geben dem Buch eine besondere Note.

Eine klare Leseempfehlung von mir.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: