Messebericht der Buch Berlin 2017

Hallo meine Lieben,

die Buchmesse ist vorbei und ich bin wirklich froh, dass ich heute noch Urlaub habe. Ich bin total erledigt.

Es war ein fantastisches Wochenende. Ich habe so viele neue Leute kennengelernt, Bekannte wiedergetroffen und eingekauft bis meine Geldbörse qualmte. Unten auf dem, zugebenermaßen nicht so gutem, Foto könnt ihr meine neuen Schätze sehen.

Besonders glücklich bin ich über die beiden Bände von Failed von Chris P. Rolls und den Marquis von S.B. Sasori da die so schnell weg waren.

Nachdem ich Jessica Martin verpasst habe, habe ich mich sehr geärgert. Ich wollte unbedingt ein signiertes Exemplar von ihren Ehemänner. Zum Glück habe ich am Sonnntag das letzte Exemplar am Stand vom Cursed Verlag entdeckt.
Aber auch die anderen finden nach der Katalogisierung hoffentlich noch einen Platz in meinem überfüllten Regal.

[EDIT] Ganz vergessen! Vielen lieben Dank an alle Autoren, für die Goodies. Ihr habt euch solche Mühe gegeben. Ich bin ganz begeistert und gehe mal weiterstöbern. Hab noch ne halbe Tüte vor mir. Mal schauen was ich da noch entdecke!

Schreibt mir doch mal in die Kommis ob ihr auch auf der Messe wart, was euch da besonders gefallen hat oder wenn ihr zu den Daheimgebliebenen gehört was ihr so am Wochenende gemacht habt.

Liebe Grüße

Eure Tatty

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: