„Bruderschaft der Küste – Unter vollen Segeln“ von Chris P. Rolls

Eigentlich war der dritte Band „Bruderschaft der Küste – Unter vollen Segeln“ von Chris P. Rolls als Urlaubslektüre geplant. Doch das Knarren der Planken und die Abenteuer und Gefahren rund um Simon, Miguel und Jean lockten mich derart, dass ich nicht widerstehen konnte.

Es empfiehlt sich, die ersten beiden Bände zu lesen, da der dritte Band direkt an die Ereignisse seiner Vorgänger anschließt. Laut dem großen A hat das Buch als Print 311 Seiten und ist im August 2017 erschienen. Wie auf dem Cover erkennbar ist es eine Gay Historical Romance und ein sehr gelungener Abschluss der Bruderschaft der Küste!

Inhalt:

Auf ihrer Reise nach Spanien wähnen sich Miguel und Simon bereits in Sicherheit, als ihr Schiff abgefangen wird. Von Rachsucht und Wut getrieben, ist Jean Ledoux seiner geraubten Beute gefolgt. Um Miguels Leben zu retten, ergibt Simon sich ihm, unterwirft sich damit auch seinem Willen und zwingt auf diese Weise Miguel in Jeans Gefangenschaft. Ein perfides Spiel beginnt, bei dem Simon immer mehr in Zweifel verstrickt wird und sich zugleich Jeans Anziehung mehr als bewusst ist. Hinter dem Mann mit den zwei Seiten lauert viel mehr, als es den Anschein hat. Nach und nach beginnt Simon dies zu begreifen, während Miguel verzweifelt um ihn kämpft.
Unter vollen Segeln entspinnt sich eine komplexe Beziehung, bei der es nicht nur um die eine Beute geht.

Rezension:

Dieses Buch hat für mich alles was es braucht, um die Bruderschaft der Küste zu einem fantastischen Abschluss zu bringen. Chris P. Rolls hat es geschafft, dass ich den Wellengang spüren und das Schwarzpulver regelrecht schmecken konnte. Es erwarten uns blutige Kämpfe, Manipulationen, Verrat, Liebe und ein paar heiße Szenen.

Endlich schließt sich der Kreis. Wir erfahren mehr aus Miguels und Jeans Vergangenheit. Warum Jean so von seiner Besitzgier zerfressen wird. Durch diese Informationen konnte ich einige Handlungen der Charaktere, auch aus den ersten beiden Bänden, viel besser verstehen und sie wuchsen mir noch ein wenig mehr ans Herz.

Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: